Bausteine, die intelligent verknüpft zahlreiche Maschinenlösungen realisierbar machen

Was sind Motion-Bibliotheken?

Bei den Motion-Bibliotheken handelt es sich um eigens von Baumüller entwickelte Softwarebibliotheken, die Bewegungsabläufe für motorische Achsen eines Systems ansteuern können. Ermöglicht wird dies durch zahlreiche vorgefertigte Bausteine.Die Motion-Bibliotheken von BaumüllerBei der Motion-Bibliothek handelt es sich um eine Softwarebibliothek, die Bewegungsabläufe motorischer Achsen eines Systems ansteuern kann

Der Grundstock: Die Basis-Bibliotheken

Die Basis-Bibliotheken enthalten weit mehr als 500 verschiedene Bausteine, die für Bewegungsabläufe und Softwarefunktionalitäten der Maschine zuständig sind. Die Bausteine innerhalb der Basis-Bibliothek sind zertifiziert nach PLCOpen.

Für alle, die noch mehr wollen: Die erweiterten Bibliotheken und die Maschinenmodule

Baumüller bietet neben den Basis-Bibliotheken mit Motion-Bausteinen nach PLCopen erweiterte Bibliotheken mit spezifischen Bausteinen sowie Maschinenmodule mit umfassenden Funktionalitäten für das schnelle und einfache Engineering an. Jedes Maschinenmodul ist auf elementar wichtige Maschinenfunktionen zugeschnitten und optimal auf den jeweiligen Applikationstyp angepasst.

Das bieten die Motion-Bibliotheken

Mit den Motion-Bibliotheken, die auf dem PLCopen Standard beruhen, können Sie sowohl Axis als auch Multi Axis sowie 3D-Axis Funktionalitäten implementieren. Neu ist die Erweiterung um Bausteine aus dem Bereich Coordinated Motion (=3D-Axis), mit der Mehrachssysteme mit bis zu drei motorischen Achsen umgesetzt werden können. Ebenfalls können unterschiedlichste Mehrachssysteme zeitgleich von einer Steuerung angesteuert und betrieben werden.

Ihre Optionen

Die Motion-Funktionalitäten können direkt im Regler als antriebsintegrierte Steuerung (b maXX drivePLC) eingesetzt werden oder z.B. im Box-PC PCC-04 umgesetzt werden. Es werden die Standard-Programmiersprachen der IEC 61131 eingesetzt.

Vorteile / Kundennutzen

Vorgefertigte Maschinenmodule zur Senkung des Initialaufwands und somit der Kosten

Nutzen Sie unser Prozess-Know-how

Machen Sie ihre Steuerung 3D-fähig und nutzen Sie G-Code

Vom Motion-Baustein bis zum kompletten Maschinenmodul

Profitieren Sie von unserem Wissen und sparen Sie wertvolle Zeit

Hersteller, die mit wenig Aufwand Mehrachsmaschinen mit Grundfunktionen wie Fräsen, Schneiden oder auch weitere individuelle Bewegungsabläufe entwickeln möchten, erhalten dank den Motion-Bibliotheken von Baumüller eine modulare Automatisierungslösung, die auf verschiedene Applikationen anpassbar ist. Große Vorteile bei der Verwendung der Maschinenmodule für Mehrachsanwendungen von Baumüller sind die reduzierten Kosten, das einfache Handling bei der Projektierung und Inbetriebnahme und somit die deutlich kürzere Time-to-Market. 

Die Motion-Bibliotheken sind durchgängig, optimal auf Automatisierungsaufgaben jeglicher Art abgestimmt und bauen aufeinander auf. Individuelles Branchen-Know-how kann in eigenen Bibliotheken abgelegt, verwaltet und jederzeit wieder verwendet werden.

Durch die Anwendung internationaler Standards und technologiespezifischer Erweiterungen von Baumüller ist ein Maximum an Investitionssicherheit gegeben.

Weitere Informationen zu den Basis-Bibliotheken und den erweiterten Bibliotheken finden Sie auf den folgenden Unterseiten: